Kein DSL auf dem Land

Sie wohnen fernab der Großstadt, idyllisch mitten im Grünen? Ein Traum für viele aus der Großstadt. Sie möchten am digitalen Leben teilnehmen? Ein Alptraum für viele, die auf dem Land leben.
Seit Jahren schon verspricht man Ihnen schnelles Internet über DSL, von Glasfaser ganz zu schweigen (laut VATM verfügen nur 2,2% der deutschen Haushalte über Glasfaser).
Sie können weiterhin warten oder sich schon heute für die Alternative entscheiden.

Entwicklung von Internet über Satellit

Vor ca. 4 Jahren gab es entscheidende Fortschritte für die "Internet über Sat Technologie".
Vor dieser Zeit musste man sich mit Bandbreiten von max. 6 Mbit/s zufriedengeben und das nur im Download, der Upload ging mit 256k über die Telefonleitung.
Heute stehen Bandbreiten von 20 Mbit/s für Download und 2 Mbit/s für Upload zur Verfügung zu Kosten, die vergleichbar sind mit einem Standard DSL Anschluss in Ihrer Gegend. (Ein Vergleich mit Anbietern in Ballungszentren macht keinen Sinn, da diese Angebote nicht verfügbar sind).

Alltagstauglichkeit von Internet via Sky

Internet via Sat hat sich mittlerweile bewährt. Über eine halbe Million Haushalte in Europa sind bereits über Satellit angebunden. Dennoch sollten Sie einiges Beachten, wenn Sie sich dafür entscheiden. Hier gibt es zwei Eigenschaften, die unter Umständen dazu führen, dass die Technik nicht das Richtige für Sie ist.

Latenzzeiten (Ping)

Latenzzeit ist die gemessene Zeit vom Klick auf die Maus bis zur Ausführung (das was wir üblicherweise auf dem Bildschirm sehen). DSL hat Latenzzeiten von bis zu 60 ms (Millisekunden), Internet via Sat dagegen 500 – 600 ms. Nun fragen Sie sich, was das in Ihrem Alltag für eine Rolle spielt. Im Prinzip überhaupt nicht, denn wir reden hier von Zeiten unterhalb einer Sekunde! Bestimmte Anwendungen dagegen wie Online Games (z.B. EgoShooter) sind nur unter Zeiten von 30ms gut spielbar. Gehören Sie nicht zu der Gruppe der Onlinegamer, steht dem Weiterlesen nichts mehr im Wege, alle anderen können nun beruhigt die Seite schließen.

Datenvolumen

Datenvolumen ist ein weiterer wichtiger Aspekt, wenn Sie im Internet surfen. Was nützt Ihnen die freie Autobahn, wenn Sie in Ihrem schnellen Auto keinen Sprit haben. Hier müssen wir ein paar Kennzahlen bemühen, damit man ein Gefühl für Datenmengen bekommt. Der größte Datenverbrauch wird erzeugt durch Streamen von Kinofilmen (ca. 4GB/ Film) und durch Up/Download von Bild/Videodateien (z.B. Anhänge in einer Mail oder Synchronisierung der Smartphones mit der Cloud). Der Verbrauch von Datenvolumen kann aber gescheit gemanagt werden, damit der kostenpflichtige Verbrauch nicht zu hoch ist. Die Internet-via-Sat Tarife von Novostream verfügen alle über eine „Nachtflat“ von 24:00 bis 6:00 Uhr. In dieser Zeit werden keine Daten berechnet. Wenn Sie z.B. Kinofilme nicht streamen sondern in der Nacht Downloaden, sparen Sie etliches an Volumen. Sie müssen sich dann einen Tag gedulden, um Ihren Lieblingsfilm zu sehen. Oder planen Sie in dieser Zeit die Synchronisierung der Mobilen Geräte (Smartphones/ Tablets) mit der Cloud. (lässt sich einfach über die Einstellungen anpassen). Dies erspart Ihnen ca. 50-60% des üblichen Datenvolumens.

Ein durchdachter Einsatz von Internet über Satellit steht somit einem DSL Anschluss der "Städter" in nichts nach.

Voraussetzungen

Bevor Sie jedoch Internet via Sky bestellen, sollten ein paar Voraussetzungen erfüllt sein. Als erstes sollten Sie prüfen, ob Sie eine Satelliten Antenne an Ihrem Haus anbringen können / dürfen.

Hier gibt es mehrere Möglichkeiten:

Montage an einem vorhandenen Antennenmast (mit TV Schüssel)

In den meisten Fällen nutzen unsere Kunden eine Satellitenschüssel für den TV-Empfang. Diese vorhandene Schüssel können Sie zwar nicht für den Empfang für Internet über Satellit verwenden aber unsere Sat-Antenne können Sie für den TV- Empfang nutzen. Daher ist der einfachste Weg, die vorhandene Antenne gegen die neue Antenne zu tauschen. Da der Mast vorhanden ist, muss lediglich ein weiteres Kabel (im Lieferumfang enthalten) verlegt werden. Danach wird noch das TV Modul angebracht und fertig!

Montage an der Fassade

Ist der oben beschriebene Weg nicht möglich, können Sie entweder einen Mast auf dem Dach oder einen Wandhalter an der Hausfassade anbringen lassen, um die Satelliten Antenne zu montieren. Hier finden Sie geeignetes Material dafür.

Montage auf dem Flachdach/ Boden

Ihre Satellitenantenne können Sie ferner auch auf Flachdächern oder Terrassen aufstellen.
Hierfür eignet sich ein Terrassenständer, der mit Betonsteinplatten auf dem Fuß gegen umkippen beschwert wird.

Bestellen

Nun steht der Bestellung eigentlich nichts mehr im Wege. Diese können Sie gleich hier erledigen oder rufen Sie uns an unter 0651 999 89 0 89. Wir nehmen Ihren Auftrag auch gerne telefonisch entgegen.