Angebot!

Fritz!Box 7560

189,00  159,00 

Der perfekte Einstieg

Mit der FRITZ!Box 7560 verfügen Sie über ein leistungsfähiges ADSL/VDSL-Modem sowie WLAN-Router in einem Gerät. Mit der integrierten DECT-Telefonanlage sind Sie für IP-Telefonie gerüstet. Zusätzlich machen Gigabit-Ethernet, USB-Anschlüsse und Mediaserver sowie das übersichtliche FRITZ!OS die Heimvernetzung komfortabel, einfach und sicher.

Kategorie: Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

INTERNET

Läuft an jedem Anschluss

Sie können die FRITZ!Box an jedem DSL- und IP-basierten Anschluss einsetzen. Alternativ lässt sie sich auch hinter einem Glasfaser- oder Kabelmodem betreiben und ganz einfach in bestehende WLAN-Netze integrieren. Sogar der Einsatz mit einem LTE- oder UMTS-Stick ist möglich.

Mit MyFRITZ! überall zuhause

Mit dem MyFRITZ!-Dienst von AVM greifen Sie überall sicher und komfortabel auf Ihre FRITZ!Box zu. Sie erreichen die Dateien in FRITZ!NAS, die Liste der letzten Anrufe sowie die Nachrichten des Anrufbeantworters – per MyFRITZ!App sogar an Ihrem Smartphone und Tablet.

Auf Nummer sicher

Die FRITZ!Box bietet umfassenden Schutz für Ihr Heimnetz. Die voreingestellte Firewall, Filterfunktionen und Verschlüsselung für DECT und WLAN sorgen für sichere Verbindungen. Kindersicherung und separater Internetzugang für Gäste sind selbstverständlich inklusive.

Verschlüsselte Kommunikation über VPN

Mit dem anerkannten Industriestandard IPsec verbinden Sie sich via Virtual Private Network (VPN) mit Ihrer FRITZ!Box oder dem Firmennetz. Die Einstellungen lassen sich direkt in der FRITZ!Box vornehmen und auf Smartphones, Tablets und Computer übertragen.

Zukunftssicher mit IPv6

Die FRITZ!Box unterstützt neben dem Internetprotokoll IPv4 auch IPv6. Bestehende Dienste werden komfortabler und eine Vielzahl neuer Anwendungen sind mit IPv6 deutlich einfacher. So können Sie dem Technologiewechsel gelassen entgegensehen.

TELEFONIE

Komplette Vielfalt am IP-Anschluss

Mit der FRITZ!Box haben Sie eine Telefonanlage für IP-basierte Anschlüsse. Damit können Sie neben IP-Telefonen Ihre analogen Telefone und Faxgeräte wie gewohnt an diesen Anschlüssen nutzen.

Kabellose Freiheit mit DECT

An der integrierten DECT-Basis lassen sich bis zu 6 Schnurlostelefone anmelden. Alle Gespräche sind dabei ab Werk sicher verschlüsselt. FRITZ!Box nutzt den DECT-Standard und bietet weitere Komfortmerkmale im Zusammenspiel mit FRITZ!Fon.

Anrufbeantworter mit voice to mail

Der integrierte Anrufbeantworter speichert auf Wunsch Sprachnachrichten und schickt Ihnen diese auch per E-Mail. So können Sie bei Bedarf gleich zurückrufen. Der Anrufbeantworter lässt sich auch zeitgesteuert ein- und ausschalten.

Alle Kontakte synchron

Ihre Telefonbuchkontakte können Sie entweder in der FRITZ!Box speichern oder vorhandene Telefonbücher bei Google, 1&1, GMX oder WEB.DE nutzen. Die FRITZ!Box synchronisiert die Einträge automatisch und hält sie jederzeit aktuell.

Faxe versenden und empfangen

Die Faxfunktion der FRITZ!Box macht externe Faxgeräte überflüssig. Im übersichtlichen Menü lassen sich Texte einfügen und ein Bild anhängen. Eingegangene Faxe werden im PDF-Format per E-Mail weitergeleitet.

Telefonieren in perfektem HD

Genießen Sie Telefonate in bester Qualität. Mithilfe modernster Technologie hören sich Stimmen so klar und präzise an, als säßen Sie Ihrem Gesprächspartner gegenüber. Sowohl die FRITZ!Box als auch FRITZ!Fon unterstützen HD-Telefonie direkt ab Werk.

WLAN

Dual-WLAN AC+N

Die FRITZ!Box nutzt WLAN AC im 5-GHz-Band und überträgt Daten mit 866 MBit/s. Gleichzeitig nutzt sie WLAN N mit 400 bzw. 450 MBit/s im 2,4-GHz.Band. Die intelligente Autokanal-Suche wählt auf Wunsch den besten Funkkanal.

WLAN-Gastzugang

Bieten Sie Ihren Gästen einen einfachen Zugang zum Internet. Der Gastzugang hat einen eigenen Netzwerkschlüssel und -namen. Ihre Gäste haben keinen Zugriff auf das Heimnetz. So bleiben Ihre Daten weiterhin privat.

FRITZ!Box als privater Hotspot

Wenn Sie Ihre FRITZ!Box als Hotspot einsetzen, können Sie die Nutzung auf Surfen und Mailen begrenzen. Sie erhalten ein Nutzungsprotokoll, während Ihre Gäste vom integrierten QR-Code profitieren und sich darüber spielend leicht verbinden können.

WLAN voll im Griff

WLAN an oder aus? Lassen Sie das die automatische WLAN-Nachtschaltung übernehmen. Oder greifen Sie manuell ein: über die WLAN-Taste der FRITZ!Box oder auch ganz bequem mit dem FRITZ!Fon als Fernsteuerung.

Ab Werk verschlüsselt

Jede FRITZ!Box hat ab Werk einen individuellen WLAN-Schlüssel, der Ihr Netzwerk vor unerlaubten Zugriffen schützt. Das Funknetz der FRITZ!Box und der WLAN-Gastzugang lassen sich jeweils mit einem eigenen Schlüssel sichern.

Im Nu verbunden

Dank des WPS-Verfahrens (Wi-Fi Protected Setup) können Sie neue WLAN-Geräte im Nu verbinden. Einfach an der Box und am Neuling die WPS- oder WLAN-Taste drücken und die Anmeldung erfolgt automatisch sicher.