Router

In unserem Router Sortiment finden Sie eine Auswahl von Fritz!Box des Herstellers AVM, welche wir im Hinblick auf einen Internet via Sat Anschluss für empfehlenswert halten.

Ein Router ist nicht zwingend erforderlich, da Sie (max. 1 Computer) per LAN Kabel direkt mit dem Sat-Modem verbinden können.

Wenn aber mehrer Endgeräte sich den Internetzugang teilen sollen, wird es ohne Router nicht funktionieren. Wenn darüber hinaus noch VoIP zum Einsatz kommt, sind jedoch die Boxen 4020 und 4040 weniger geeignet. Die Box 7530 hat bereits eine eingebaute DECT Telefonanlage und die Boxen 7490 und 7590 verfügen darüber hinaus noch über einen S0-Anschluß für die Verbindung zu Ihrer bestehenden Telefon-Anlage 7490,7590

Rufen Sie uns an! Wir beraten Sie gerne.

0651 999 89089
Mo. bis Fr. zwischen 08:00 und 18:00

Wieso ein Router ?

Sobald Daten an andere Geräte weiterleitet oder verteilt werden müssen, benötigt man einen Router. Es gibt mehrere Typen von Routern, im Umfeld von DSL über Satellit oder ähnlich sind oftmals jedoch WLAN-Router gemeint.

  • Der Router regelt den Zugang ins Internet durch Eingabe der Zugangsparameter (Benutzername/ Passwort). Verbinden Sie den Router jedoch mit dem Novostream DSL via Sat-Modem, haben Sie direkt einen Internet-Zugang. Das Passwort für den Internetzugang von Novostream wird im bereitgestelltem Modem eingetragen.
  • Der Router gibt das Internet-Signal entweder über ein LAN-Kabel an einen Computer weiter, oder per WLAN. Tablets und Smartphones können nur über WLAN erreicht werden, da Ihnen eine Kabelverbindung fehlt.
  • Außerdem baut der Router ein lokales Netzwerk auf, damit Sie Dateien zwischen zwei Computern/Tablets/ NAS übertragen können. Viele Router können über eine VPN-Verbindung auch von außen erreicht werden.

Wie funktioniert ein Router?

  • Der Router versteht sich als „Vermittlungsstelle“ zwischen den einzelnen Computern/ Tablets oder Smartphones und dem Internet. Wenn Sie zum Beispiel die Webseite novostream.de aufrufen möchten, wird diese Anfrage zunächst vom Browser an den Router weitergeleitet bevor der Router diese Anfrage ans WWW weitergibt.
  • Sobald die Daten aus dem Internet zurück kommen, leitet der Router die benötigten Daten an den Computer weiter. 
  • Der Router sorgt auch für Sicherheit, da Ihr Computer/ Tablet oder Smartphones im Internet gar nicht richtig sichtbar sind. Der Router hingegen ist sichtbar und regelt den kompletten Datenverkehr. Die Firewall des Routers sorgt schon im Vorfeld für etwas Sicherheit und kann einige Gefahren aussperren.
  • Übrigens: Meistens sind Router für Zuhause ein All in One Geräte mit Modem, WLAN Access Point und Telefonanlage. 

Tipp

Für DSL via Sat benötigen Sie kein Router mit einem eingebautes Modem, da das Modem zum Lieferumfang der Sat-Antenne gehört. Dadurch kann man einige Euros sparen. Anbieter wie AVM bieten solche Router bereits ab 59,00 EUR an, wie zum Beispiel die 4020:

Fritz!Box 4020
Fritz!Box 4020

Wenn Sie jedoch vorhaben, den Internet via Sat Anschluss auch zum Telefonieren (VoIP) nutzen zu wollen, empfehlen wir Ihnen einen Router mit einer eingebauten DECT Station, wie zum Beispiel die Fritz!Box 7530.  Die Fritz!Box 7590 verfügt darüber hinaus auch noch über einen S0 Ausgang um z.B. Ihre ISDN Anlage anzuschließen.

 

Scroll to Top