Die 10 wichtigsten Begriffe rund um Sat-Internet

Streaming

Unter dem Begriff Streaming versteht man das gleichzeitige Herunterladen und Wiedergeben von Media Daten, wie z.B: Musik oder Videos. Im Gegensatz zum Download werden beim Streaming keine Daten auf dem Rechner gespeichert.

Download

Download bezeichnet einen Vorgang von gleichzeitigem Herunterladen und Speichern von Daten auf dem PC oder Laptop/ Tablet. Diese gespeicherten Daten können zu einem späteren Zeitpunkt genutzt werden. Der Downloadvorgang ist besonders bei Internet über Satellit-Tarife sinnvoll, weil die Daten, beispielsweise Filme, in der kostenfreien Nachzeit (diese Daten werden nicht dem Datenpaket zugerechnet) heruntergelden werden können, um sie zu einem späteren Zeitpunkt zu nutzen.

Latenzzeiten

Latenzzeiten oder Pingzeit beschreibt die Zeit, welche das Signal braucht, um die per Mausklick angeforderten Daten von einem Server abzuholen und zum Rechner zu liefern. Für Internet via Sat betragen die Pingzeiten ca 700 ms.

Datenpakete

Ein schneller Internetanschluss wird meist an seiner Bandbreite und den verfügbaren Datenmengen beurteilt. FürDatenmengen wird oft der Begriff Flat genutzt, was zum Ausdruck bringen soll, dass Daten unbegrenzt zur Verfügung stehen. Das ist natürlich nicht so. Jeder Internetanschluss, insbesondere die für Endverbraucher, hat eine Begrenzung. Im Bereich von Glasfaser ist dieser kaum zu spüren, im DSL Bereich auch kaum, bei LTE oder Funk oder Internet via Sat hingegen schon eher.

In diesem Zusammenhang wird von den Anbietern oft verschwiegen, dass Flat nichts mit voller Bandbreite zu tun hat. Flat ist ein Tarif auch dann noch, wenn „nur“ 56 kBit/s transportiert werden.  Das bedeutet also, dass Tarife mit der Bezeichnung Flat ab einem bestimmten Datenmenge gedrosselt werden. Sobald die Drosselung unter 2-1 MBit/s fällt, kann man hier nicht mehr von schnellem Internet sprechen.

 Cloud

Eine Cloud ist ein Datenspeicher, ähnlich wie Ihre Festplatte in Ihrem Rechner, der nicht bei Ihnen zuhause sondern in einem Rechnezentrum steht. Dieser Datenspeicher bzw. Cloud ist dann über Ihren Internet über Satellit Anschluss erreichbar. Eine Cloud vereint gleich mehrere Vorteile.

1. Sie können von überall auf der Welt mittels Smartphone oder Tablet auf Ihre Daten zugreifen.

2. Die Daten in einem Rechenzentrum werden regelmässig gesichert und sind besser vor Zerstörung, geschützt. Eine defekte Festplatte in Ihrem Rechner hat schon so manche Daten unwiderbringlich vernichtet.

In Verbindung mit einem Internet via Sat Anschluss sollten Sie aber ein paar Dinge beachten, wie zum Beispiel die Synchronisierung Ihrer Daten. Diese sollten Sie in der kostenfreien Nachtzeit, was zum Beispiel die Tarife von Novostream haben, von Ihrem Rechner erledigen lassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.