Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen

Fragen zu Novostream Tarife (6)

Der Webshop hat 24 Stunden an 7 Tagen die Woche für Sie geöffnet. Nutzen Sie das online Bestellformular und bezahlen Sie per Bankeinzug oder Vorauskasse. Ihre Bestellung wird sofort am folgenden Werktag bearbeitet. Falls Sie eine umfangreiche Beratung wünschen, nutzen Sie am besten unseren Beratungs-Service zum Ortstarif unter 0651 999 89 0 89. Sie erreichen die Novostream Experten immer werktags (Mo-Fr) von 08.00 Uhr bis 18.00 Uhr.

Ein Tarifwechsel in einen höheren Tarif (Upgrade) ist kostenlos. Ein Wechsel ist nur zum nächsten 01. des Folge-Monats möglich. Ein „Downgrade“, also der Wechsel in einen niedrigeren Tarif, ist wegen der geringen Laufzeit ebenfalls zum 01. Des Folgemonats möglich. Jeder Tarifwechsel muss schriftlich beantragt werden, da es sich um eine rechtlich bindende Vertragsänderung handelt. Reichen Sie Ihren Wunsch nach Tarifwechsel gerne per Email (info@novostream.de) ein.

Wir informieren Sie über Ihren Vorteil per Mail und stellen auf Wunsch ohne Zusatzkosten um.

Der Vertrag mit Novostream ist monatlich kündbar.

Die Nachtoption ist in allen Tarifen enthalten. Die Nachtoption bei Satelliten Internet bedeutet grenzenloses Surfvergnügen ohne Volumenbegrenzung im Zeitraum von 24:00 Uhr bis 6:00 Uhr. Aufwändige Systemupdates, wie z magyargenerikus.com.B. bei Windows 10 oder der Abgleich der eigenen Smartphones mit der Cloud sollten auf die Nachstunden eingestellt werden, mit der Nachtoption wird der Tarif zur Sat-Internet-Flatrate.

Unsere neuen Tarife unterscheiden sich in der Geschwindigkeit. Der “kleinste” Tarif verfügt über eine geringe Geschwindigkeit in der Datenübertragung, weshalb dieser Tarif vorrangig für Haushalte mit ein bis zwei Personen gedacht ist, während die großen Tarife eher für größere Haushalte und auch mit angeschlossenem Homeoffice oder Haushalte mit einem überdurchschnittlichen Streamingvolumen gedacht sind. Generell gilt Sie für einen HD Stream nicht mehr als 6 Mbit/s Bandbreite benötigen. Daraus errechnet sich ungefähr der Bedarf.

Bei der Auswahl eines Tarifs sollte man sich also überlegen, wie viele Personen im Haushalt auf die Internetverbindung zeitgleich zugreifen. Dies richtet sich vor allem danach, wie viele Multimedia-Angebote wie Fotos, Videos oder Musik online genutzt werden sollen.